Akupunktur

Den menschen in seiner ganzeiht erfassen.

 
 

Beim Auftreten körperlicher Symptome wird von einer Disharmonie gesprochen. Ziel der Behandlung mit Akupunktur ist, energetisch ein Gleichgewicht herzustellen. Dadurch wird der Heilungsprozess unterstützt. Entstanden als eine der fünf Disziplinen der Chinesischen Traditionellen Medizin, wurde Akupunktur in Japan weiterentwickelt und verfeinert. Die Behandlung mit haarfeinen Nadeln ist schmerzfrei. Die Behandlungen werden als wohltuend, entspannend, lindernd, stärkend, kräftigend und entlastend erlebt.

 
 
 

erfolgreiche Behandlung VON

Rückenschmerzen, Hexenschuss, Gelenk- und Muskel-schmerzen, Schulter- und Nackenverspannungen, Kopf-schmerzen, Migräne, Heuschnupfen, funktionellen Magenbeschwerden, prä- und menstruellen Beschwerden, Schwangerschaftsübelkeit, Geburtsvorbereitung, Wechseljahrsbeschwerden, funktionellen Herz- und Kreislaufbeschwerden, depressiven Verstimmungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Erschöpfungszuständen, Schlaflosigkeit, Symptome durch Stress, Sucht, etc.

Bei akuten Beschwerden wie z.B. Muskelschmerzen wird vorerst symptomatisch behandelt, da sich so die Muskulatur unmittelbar entspannen kann.


Den Ganzen Tag nach der Behandlung

  • trinken Sie vermehrt Wasser

  • vermeiden Sie zu duschen oder zu baden

  • gehen Sie nicht in die Sauna

  • machen Sie keinen Sport oder eine andere körperliche Anstrengung

  • seien Sie vorsichtig mit Sonnenbaden

Planen Sie Ihre Akupunkturtermine unter Berücksichtigung der oben erwähnten Punkte.


KOSTEN

Akupunkturbehandlungen werden nach Zeitaufwand berechnet. Der Stundentarif beträgt Fr.140.–

Als Akupunkteurin bin ich bei allen Krankenkassen registriert und anerkannt. Die Kosten für die Behandlungen können über eine entsprechende Zusatzversicherung mit den Krankenkassen abgerechnet werden.

 
 

Gerne beantworte ich ihre Fragen persönlich